Forstmulcher MGL leicht LW

Der leichte Forstmulcher ist ein Kompromiss zwischen günstigerem Preis und Leistungsfähigkeit. Daher ist er vor allem für das Putzen teilweise zugewachsener Weiden und sonstiger landwirtschaftlicher Flächen vorgesehen.

Die zweckgemäß geformten Schlägel für Holz ermöglichen eine gründlichere Zerkleinerung, gleichzeitig aber ermöglichen eine universelle Verwendung des Mulchers.

Einen ruhigen Betrieb ermöglicht elektronisch gewuchteter Rotor mit einer patentierten Low Vib (LW) Anordnung der Schlägel. Diese gewährleistet eine schwächere Quelle der Vibrationen, minimale Biegedeformierungen und Spannkräfte, was die Lebensdauer der Mulchgeräts verlängert.


 

  • Technische Spezifikationen
  • Ausstattung
  • Vorteile
FORSTMULCHER LEICHT
 MGL 170 LW MGL 220 LW
Arbeitsbreite (cm)
170
220
Anzahl der Riemen (Stk.)
5 5
Drehzahl (min-1)
(540)1000 (540)1000
Anzahl der Schlägel (Stk.)
36 40/48
Traktorleistung (kW)
60 - 74
74 - 103
Traktorleistung (PS)
80 - 110
100 - 140
Gewicht der Maschine (kg)
940 1215/1415

Ausstattung:

  • Gehäuse aus Doppelblech höherer Qualität
  • Zusätzliche angeschraubtes, hochfestes und verschleißfestes Blech im Inneren des Gehäuses
  • Fäll- und Schutzstange
  • Hydraulisches Öffnen/Schließen der Klappe
  • Abgerundete Kufen, die mit einem hochfesten und verschleißfesten Blech verstärkt sind, ermöglichen das Arbeiten in beiden Bewegungsrichtungen (vorwärts, rückwärts).
  • Zweckgemäße Gegenmesser, in zwei Reihen angeschraubt
  • Kettenschutz und Gummivorhang
  • Einstellbare Geschwindigkeit aller hydraulischen Verstellverfahren
  • Automatische Keilriemenspannung
  • Einstellbare Arbeitshöhe
  • Heckanbaubock
  • Freilaufkupplung in der Getriebe
  • Schutz mit Gummivorhang

Vorteile:

  • Die zweckgemäß geformten Schlägel für Holz ermöglichen eine gründlichere Zerkleinerung, gleichzeitig aber ermöglichen eine universelle Verwendung des Mulchers.

  • Wegen einer hydraulischen Öffnung/Schließung der Klappe können wir uns mit dem Rotor nah an Gebüsch und Bäume bewegen.

  • Das Gehäuse aus Doppelblech höherer Qualität gewährleistet der Maschine eine robuste Konstruktion und Haltbarkeit.

  • Einen ruhigen Betrieb ermöglicht elektronisch gewuchteter Rotor mit einer patentierten Low Vib (LW) Anordnung der Schlägel. Diese gewährleistet eine schwächere Quelle der Vibrationen, minimale Biegedeformierungen und Spannkräfte, was die Lebensdauer der Mulchgeräts verlängert.

  • Das Low-Vib-Patent (LW) ermöglicht schnelleres Drehen des Rotors mit einer höheren Umfangsgeschwindigkeit der Schlägel, was wesentlich die Mulch-Wirkung verbessert.

  • Eine Sonderform der austauschbaren zweckgemäßen Gegenmesser, die in zwei Reihen angeschraubt sind, verbessern die Mulch-Wirkung.

  • Der verstärkte Schild schützt den Riemenantrieb vor Schäden.

  • Die Freilaufkupplung ermöglicht den Schutz des Traktor-Antriebs sowie die Verwendung einer traditionellen Gelenkwelle.

  • Sie sind robust und haltbar und damit für eine Anwendung in schwierigeren Arbeitsbedingungen geeignet.

Haben Sie eine Frage  Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen gerne und geben Ihnen zusätzliche Informationen.

Anfrage senden